Wenn sie ihre Webseite für iPhone Reparaturen aufbauen, führen sie alle Modelle auf, die sie reparieren. Zählen sie sie gesondert auf, nicht jedes Modell hat dieselben Spezifikationen. Für jedes Modell können sie auch die häufigsten Ausfälle oder Schäden ausführen. Das fängt beim Sprung im Display an und hört bei der Sim Schublade auf.

Sie können auch ausführen, warum die Reparatur oder der Austausch eines Teiles so wichtig ist. Verwenden sie nur Original Ersatzteile sollten sie dies auch unbedingt aufführen, der Preis einer Reparatur richtet sich auch danach. Besonders bei den iPhones gibt es einen signifikanten Unterschied zwischen dem iPhone 3G und 3GS und seinen Nachfolgern: Der Touchscreen besteht bei den 3er Modellen aus zwei Bauteilen, dem Touch und dem LCD. Bei diesen Modellen können beide Teile voneinander getrennt werden und auch separat repariert werden. Bei allen nachfolgenden Modellen ist dies dann eine Einheit die fest miteinander verbunden ist. Bei manchen Schäden am Display kann auch ein Schaden an der Hauptplatine vorliegen, da diese mit dem Touchscreen verbunden ist.

Medien Wohl die Seo Agentur Belin

Ein anderer sehr häufiger Schaden ist der Akku. Grund dafür kann ein Sturz den iPhones sein oder das falsche Aufladen seitens der Kunden. Der Akku muss vor erneutem Aufladen immer leer sein, aber viele Nutzer laden den Akku schon vorher auf. Der Akku ist heute keine einfache Batterie mehr, die Technik dahinter ist sehr sensibel und komplex. Auch die tägliche Abnutzung kann zur Verkürzung der Lebensdauer führen.

Eine gute Sache sind entsprechende Bilder zu jedem Modell und kurze Erläuterungen zu Schäden und deren Reparatur. Falls sie keine eigene Seite für Preise anlegen wollen, können sie hinter jede Reparaturoption den Preis setzen. Vorsicht bei den Bildern aus dem Internet, verwenden sie keine Bilder mit Copyright Schutz, es gibt inzwischen genügend Bilder von iPhones ohne Copyright. Werden sie mit einem Bild erwischt das einen Kopierschutz hat, kann ihre Seite eventuell gesperrt werden.

Wenn sie einen Reparaturservice für Smartphones anbieten, dann wahrscheinlich nicht nur für einen Anbieter, sondern gleich für mehrere. Nach dem iPhone ist das Galaxy von Samsung eines der beliebtesten Smartphones. Wenn sie auch diesen Service anbieten, erstellen sie für jedes Modell am besten eine eigene Kategorie. Die älteren Modelle sind ein wenig anders aufgebaut als neuere, das heißt auch Reparaturen und Preise können sich unterscheiden. Stellen sie vielleicht auch eine Grafik auf die Seite, um deutlich zu machen welche die häufigste Reparatur bei den Galaxy Modellen ist.

Die häufigste Reparaturanfrage bei dem Galaxy 3 Modell ist die Reparatur des Displays. Mit über 50% die ungeschlagene Nummer 1 auf der Reparatur Hitliste. Schäden können zum Beispiel Pixelfehler oder Sprünge im Displayglas sein. Nach erfolgter Diagnose muss meistens die gesamte Einheit ausgetauscht werden, da bei den Galaxy Modellen LCD Bildschirm, Touchscreen und Sensorik fest miteinander verbunden sind.

Ist das Displayglas und der Touchscreen kaputt oder zerkratzt muss meistens ausgetauscht werden, eine Reparatur kann nicht erfolgen. Bei einem eventuellen Wasserschaden ist Eile geboten, da die empfindliche Technik schnell den Geist aufgibt.

Verweisen sie auf ihrer Seite auf die Preisliste oder setzen sie den Preis unter jedes Modell mit Angabe der Abhol- oder Lieferkosten. Wenn sie Bilder aus dem Internet beziehen, achten sie bitte auf den Kopierschutz. Sollten geschützte Bilder auf ihrer Seite auftauchen für die sie keine Genehmigung besitzen, kann sie das sehr viel Geld kosten.

Auch Texte sollten nicht einfach so aus dem Netz oder eventuell von einem ihrer Mitbewerber übernommen werden. Gute Webmaster haben Programme laufen mit deren Hilfe sie sofort alarmiert werden wenn Teile der von ihnen erstellten Webseite woanders auftauchen.

Wenn sie alte Geräte eines Anbieters kaufen wollen, stellen sie eine eigene Seite ein. Auf dieser Seite können sie angeben an welchen Modellen sie interessiert sind und in welchem Zustand sie  ältere Modelle haben wollen.

Abstract-Underwater-Technology-Wallpaper-1280x960

The distinction between science, engineering and technology is not always clear. Science is the reasoned investigation or study of natural phenomena, aimed at discovering enduring principles among elements of the phenomenal world by employing formal techniques such as the scientific method.[17] Technologies are not usually exclusively products of science, because they have to satisfy requirements such as utility, usability and safety. Engineering is the goal-oriented process of designing and making tools and systems to exploit natural phenomena for practical human means, often (but not always) using results and techniques from science. The development of technology may draw upon many fields of knowledge, including scientific, engineering, mathematical, linguistic, and historical knowledge, to achieve some practical result. Technology is often a consequence of science and engineering — although technology as a human activity precedes the two fields. For example, science might study the flow of electrons in electrical conductors, by using already-existing tools and knowledge. This new-found knowledge may then be used by engineers to create new tools and machines, such as semiconductors, computers, and other forms of advanced technology. In this sense, scientists and engineers may both be considered technologists; the three fields are often considered as one for the purposes of research and reference.

stylish_girl___hd_wallpapers_large_future_technology

Technology (from Greek τέχνη, techne, “art, skill, cunning of hand”; and -λογία, -logia[3]) is the collection of techniques, methods or processes used in the production of goods or services or in the accomplishment of objectives, such as scientific investigation. Technology can be the knowledge of techniques, processes, etc. or it can be embedded in machines, computers, devices and factories, which can be operated by individuals without detailed knowledge of the workings of such things. The human species’ use of technology began with the conversion of natural resources into simple tools. The prehistoric discovery of how to control fire increased the available sources of food and the invention of the wheel helped humans in travelling in and controlling their environment. Recent technological developments, including the printing press, the telephone, and the Internet, have lessened physical barriers to communication and allowed humans to interact freely on a global scale. However, not all technology has been used for peaceful purposes; the development of weapons of ever-increasing destructive power has progressed throughout history, from clubs to nuclear weapons.

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Pinterest